12v12 im Juni – nasser Regen und windige Böen

Der heutige Sonntag steht ganz im Zeichen der Bloggeraktion 12v12 von Draußen nur Kännchen. Lange habe ich nicht mehr mitgemacht gehabt aber nun ist er wieder fest in meinem Kalender markiert damit ich ihn nicht (wieder) vergesse. Und da ich nach wie vor immer noch geplagt von meiner Grippe bin, hatte ich auch genug Zeit für Bilderchen.

Allesamt sind mit dem Smartphone aufgenommen worden. Und ich habe gemerkt das ich mich dringend mit der Materie Smartphone und das knipsen mit selbigen noch ein wenig mehr auseinandersetzen muss. Doof nur, dass es heute irgendwie nur genieselt hat. Natürlich auch sehr kontraproduktiv für meine Grippe – aber die Hunde müssen nun mal raus. Das nützt leider alles nix.

Nach der morgendlichen Runde startete der Tag bei uns recht ruhig. Irgendwie wollten wir alle nicht in die Gänge kommen…

Aber irgendwann sind wir dann doch los – zum Jade Weser Port. Bei dem Wetter und um diese Zeit sollte dort eigentlich nicht viel los sein.

Nachdem wir dann das obligatorische „Gruppenfoto“ gemacht haben, konnten sich Inuki und Skadi sich richtig austoben. Wie erwartet waren wir die einzigen. Und weil ich so ein vorbildlicher Hundehalter bin mussten die beiden auch kurz an die  Leine – Hasenalarm. Aber die sind schnell in ihre Höhlen verschwunden sodass einige Meter weiter der Karabiner wieder gelöst werden konnte.

Unsere Lieblingsstelle ist zum Glück frei von Hasen. Leine ab und Spaß haben! Leider hat Skadi auch in jedem Wasserloch ihren Spaß, so klein es auch sein mag. Seht ihr das eklige schwarze Zeug was da hoch kommt? Genau so roch es auch. Und Skadi trägt eine Menge davon an ihren Pfoten … iärks.

Letztes mal sah diese tolle Wasserstelle noch irgendwie …. gefüllter aus. Und das nach einer langen regenfreien Zeit. Und nun? Gähnende leere. Nun ja, wenigstens konnten wir unseren neuen Trick „Pfoten hoch“ üben. Als Fotografenbegleithund sollte man ihn beherrschen. Skadi lernt noch – Inuki macht es einfach. Typisch.

Und das war auch schon wieder, unser 12v12 im Juni. Wir schauen uns nun noch das erste EM Spiel der Deutschen an und drücken natürlich Daumen und Pfoten. Mein Tipp: 3:1 für uns. Ich bin gespannt 😀

2 Kommentare

  1. Hallo Daniela,
    danke fur deinen lieben Kommentar zu meinem umgestylten Hocker.
    Deine Hundis sind ja süß. So ein Spaziergang durch Matsche-Pfützen macht richtig Spaß.
    Liebe Grüße,
    Christine

  2. Um das Matschloch wären Emma und Lotte auch nicht sauber drum rum gekommen. Mitten drin hätten sie gestanden. Dreckig aber glücklich.
    Ich wünsche dir gute Besserung. Werd schnell wieder gesund.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.