Wahnsinniger Punktesturm im Huntsteert Schortens

Auch wir haben im Huntsteert Bekanntschaft mit einem Punktehund machen dürfen. Bisher haben wir sie ja nur als Blogkumpel, wie z.B. Lilly, Amber und Aragon kennengelernt aber nun durften wir den gepunkteten Wahnsinn live erleben – aber von vorn:

Vor einiger Zeit haben wir bei schönstem Wetter den Huntsteert besucht. An einigen Stellen lies sich sogar noch Schnee ausmachen. Die Sonne ist wohl doch nicht so stark um auf den Waldboden zu gelangen. Nun, dort durften wir als erstes einen alten Bekannten begrüßen, den Thor. Den italienischen Bretonen haben wir im Sommer dort schon einmal gesehen und Skadi sogar mit gespielt. Nach wie vor ist Thor ein tolles Model – und das liegt nicht nur an seiner Fellfarbe 🙂

Und als die Sonne dann schon sehr niedrig stand gesellte sich Dalmatiner Chicco zu uns. Herrje. Der brannte vielleicht. Ich wusste nicht das Dalmatiner soooooo viel und gerne laufen. Und Kreuz und Quer. Ohne die Bremse zu benutzen. Da nahm ich doch glatt an Dalamtiner wären gemütliche Sofa liebende Modehunde. Wie falsch ich da anscheinend lag. Skadi fand Chicco garnicht toll – einfach zu schnell und ungebremst. Inuki dagegen hat sich dann doch auf Rennspiele eingelassen. Wenn auch nur kurz.

Natürlich wurden auch Inuki und Skadi abgelichtet:

 

Wir hoffen, wir treffen Chicco noch malieder, damit ich ihn in besseres Licht stellen kann 🙂

 

 

 

1 Kommentare

  1. Doch doch diese Punktehunde sollen ganz verrückte sein 😉 Aber wirklich einen kennengelernt habe ich noch nicht wirklich!

    Schlabbergrüße Bonjo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.